40 Fakten über mich, die du noch nicht wusstest

Heute stelle ich mich dir mal richtig vor, aber nicht im klassischen Sinne mit Werdegang und Diplomen und so ... Sondern ich erzähle dir heute von der Person, die ich bin.

Ich zeige dir meine Schwächen und Stärken, ein paar meiner Ecken und Kanten und verrate dir auch meine Träume ...

Schon gespannt? Dann lass dich überraschen!

 
40 Fakten über mich, die du noch nicht wusstest

 

1. Zwar bin ich 100 % Italienerin, doch ich habe zwei Heimatorte (Ruvo del Monte und Zürich).

2. In meiner Familie gelte ich als Riesin. Mit meinen 1,70 m schaue ich über ein paar Köpfe hinweg :-).

3. Ich spreche 6 Sprachen fliessend. Spanisch habe ich mir, während dem Reisen, selbst beigebracht.

4. Ich habe eine Links-Rechts-Schwäche und verwirre damit Autofahrer. Meine Freunde wissen inzwischen: Folge dem Handzeichen, nicht dem, was ich sage :)

5. I am the cat whisperer: Sehe ich eine Katze, schaffe ich es nicht, an ihr vorbeizugehen, ohne zumindest zu versuchen, sie zu streicheln. 99 % der Katzen im Quartier lieben mich ... warum wohl?

6. Ich lache sehr viel (und das ist ansteckend) ... eigentlich immer, ausser ich bin beim Essen und hab den Mund voll, ich bin am Schlafen (wobei ich das nicht prüfen kann) oder in der Yoga-Klasse (das gelingt mir nicht immer) ...

7. Ich trinke seit März '16 keinen „Café“ mehr und vermisse es überhaupt nicht! Grüne Smoothies mit Maca, Kakao und Vitamin-Boost sind mein Kaffee ...

8. Ich bin von einer schwarzen Wolke (negativ) zu einer absolut optimistischen Frohnatur mutiert.

9. Ein Leben ohne Lesen und Bücher im Papierformat – ist für mich unvorstellbar!

10. Müsste ich drei Dinge auf eine Insel mitnehmen, wären das: Mein iPod mit Solar-Akku, ein Buch, das nie zu Ende geht und spannend bleibt, und dunkle Schokolade. Ah, natürlich muss das Schweizer Sackmesser auf jeden Fall mit!

11. Ich bin HSP, Empathin und hatte schon als Kind sehr ausgeprägte mediale Fähigkeiten. Früher dachte ich, es ist ein Fluch – heute sehe ich es als Segen. Es ist das Talent, das mich in meiner Arbeit einzigartig macht.

12. Schon als Kind träumte ich davon, Bücher zu schreiben. Ich bin jetzt an meinem ersten Werk und erfülle mir endlich diesen Traum.

13. Ich bin Menschen sehr herzlich und offen gegenüber. Spreche sie auch gerne an und höre mir gespannt ihre (Lebens-)Geschichten an.

14. Ich bin sehr ehrlich und habe einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Darunter litt ich als Kind sehr, denn als Mädchen durfte ich nicht die gleichen Dinge tun wie mein Bruder. Das verstand ich nie! Wir sind doch alle eins und gleich ..

15. Ich glaube an das Gute im Menschen. Das mag vielleicht naiv klingen, doch bis heute bin ich zu 99 % damit sehr gut gefahren.

16. Ich weiss und spüre sehr genau, wenn jemand nicht ehrlich ist. Diese Fähigkeit hatte ich bereits als Kind (aka Indigo-Kristallkind) ... Dass ich mich nicht sehr beliebt mache damit, wenn ich es ansprach oder (heute) anspreche, muss ich wohl nicht erwähnen.

17. Ich kann in den Gesichtern lesen, was in dem Menschen vorgeht. Das überrumpelt mein Gegenüber manchmal (oft, immer ...).

18. Dank meiner medialen Begabung und der Hochsensibilität sehe ich das Thema/Problem, bevor meine Klienten etwas dazu sagt ... Es ist gut, wenn er es in eigene Worte fasst

19. Seit 2000 leide ich an Laktoseintoleranz und einer Weizensensitivität. Das war damals eine Herausforderung, überhaupt passendes Essen zu finden. Heute liegt die Schwierigkeit darin, zwischen den 1000 pflanzlichen Milchsorten auszuwählen.

20. So sehr ich es liebe, auf Menschen zuzugehen und mit ihnen zu plaudern, da ich sehr kontaktfreudig bin – bei grossen Events oder in grossen Menschenmassen nehme ich mich oft lieber zurück und beobachte das Geschehen.

21. Ich liebe es zu reisen. Doch jedes Mal überfordert mich die Packliste ... ich mag das einfach nicht.

22. Wenn ich nicht arbeite: praktiziere ich Yoga, bin in der Natur, treibe Sport, treffe mich mit Freunden oder Familie oder geniesse Me-Time.

23. Ich stehe jeden Morgen ohne Wecker auf (ich stelle ihn eher pro forma) – und zwar früh (zwischen 4:30 bis 6 Uhr).

24. Ja, deine Vermutung ist goldrichtig: Ich bin ein absoluter Morgenmensch und in dieser Zeit auch extrem produktiv und kreativ.

25. Beim Schreiben vergesse ich die Zeit.

26. Ich wollte als Kind lieber Linkshänderin sein, wie mein Bruder. Mich faszinierte das sehr und klammheimlich übte ich mit Links zu Schreiben.

27. Ich besitze nur 10 Paar Schuhe (Sport- und Trekkingschuhe mitgezählt). Ja, das geht sogar sehr gut.

28. Bis 2007 trug ich 9 Piercings und Ohrringe, 4 Fingerringe und 1–2 Halsketten. Inzwischen mag ich Schmuck überhaupt nicht.

29. Ich bin eine unglaublich gute Köchin. Backen misslingt mir hingegen immer – weshalb ich es mir spare und die Profis ans Werk lasse.

30. Ich verfolge keinen Modetrend, sondern ziehe die Kleider an, die mir gefallen und in denen ich mich wohlfühle.

31. Ich fahre praktisch das ganze Jahr Fahrrad. Ausser es schneit, es hagelt oder stürmt und regnet in Strömen.

32. Ich bin immer noch ein Kind und betrachte die Welt mit staunenden Kinderaugen. Und ich habe Flausen im Kopf (lache ich deshalb wohl so viel?).

33. Ohne Sport werde ich ganz hibbelig.

34. Ich träume von einem eigenen Haus auf Hawaii mit Meeresblick und nahe einer Bucht, wo ich nach Lust und Laune mit Delfinen, Walen oder anderen Meereswesen tauchen kann.

35. Ich bin sehr naturverbunden und versuche, sooft ich nur kann, in der Natur zu sein.

36. Ich bin eine ordentliche Chaotin und entrümple regelmässig meine Wohnung und sortiere Sachen aus.

37. Ich bin eine Stehauf-Frau! Aufgeben ist keine Option, und ich glaube fest daran, dass es immer eine Lösung gibt. Also: Ärmel hoch und Blickwinkel ändern!

38. Ich habe erst mit 9 Jahren schwimmen gelernt. Auch das lernte ich selbst – es war Sommer in Italien am Mittelmeer. Ich war so stolz auf mich, dass ich es endlich gelernt hatte, zu schwimmen.

39. Ich ernähre mich seit 2009 mehrheitlich vegan – einfach, weil es mir besser bekommt und ich mich mit dieser Ernährungsform besser fühle.

40. Ich liebe mein Leben und was ich tue! Ich bin dankbar, dass ich Frauen auf ihrem Weg zu Selbsterkenntnis, Klarheit und innerer Kraft begleiten darf.

Jetzt weisst du viel über mich und kannst dir ein besseres Bild von mir machen.

Verrätst du mir auch ein paar Dinge über dich? Bin schon ganz gespannt.

Von Herz zu Herz

Cristina