Wie kommunizierst du mit dir selbst?

Photo by Bewakoof Com Official auf Unsplash

Photo by Bewakoof Com Official auf Unsplash


Man kann nicht nicht kommunizieren.
— Paul Watzlawick

In der Tat ist es unmöglich, nicht zu kommunizieren. Schon die Gedanken, die du jeden Tag, ständig und auch jetzt gerade denkst, senden Energie aus. Hinzu kommt, dass deine Körpersprache oft ein unbewusstes Instrument ist, das deine Innere Welt gen Aussen spiegelt.

Deine Fähigkeit, dich mit deinen Mitmenschen zu verständigen, hast du aus dem Elternhaus mitgenommen. Sie beeinflusst, wie du heute kommunizierst und wie du mit Konfliktsituationen umgehst.

Ich möchte dich heute einladen, einen kleinen Exkurs in die Vergangenheit mit mir zu unternehmen.

Sei ehrlich zu dir und nimm dir Zeit, die unten stehenden Fragen zu beantworten. Schlüpfe in die Rolle des Beobachters und schreibe neutral auf, was du erkennst.

Du darfst nur beobachten, be- oder gar verurteilen hilft dir nicht! Und nun lass uns starten…

Und nun lass uns starten…

  • Wie kommunizierst du mit dir?

  • Wie kommunizierst du mit deinen Mitmenschen?

  • Ist deine Körpersprache kongruent mit deinen Worten?

  • Wie und wo erkennst du Parallelen zwischen der Vergangenheit und dem Jetzt?

  • Wie war der Umgang mit und die Beziehung zu deinen Eltern?

  • Wie habt ihr miteinander geredet?

  • Wie habt ihr zu Hause Konflikte gelöst?

  • Fällt es dir leicht, Dinge direkt anzusprechen, bevor es zu einem grossen Eklat kommt?

  • Hast du eventuell eine Strategie entwickelt, wie du unangenehmen Gesprächen aus dem Weg gehst (Flucht, nicht mehr reden, runterschlucken...)?

  • Gelingt es dir, sachlich zu kommunizieren, weil du etwas rechtzeitig sagst?

  • Sind deine Worte geballte Bombenangriffe, weil du zu lange damit gewartet hast, deine Gedanken und Gefühle zu kommunizieren?

Vielleicht ist es für dich keine angenehme Odyssee, Verhaltensmuster aufzudecken, die automatisch ablaufen. Dinge wieder aufzudecken, die du vergraben hast.

Es ist jetzt der Moment gekommen, auch die Kommunikationsthemen anzugehen und alte Widersprüche und Barrieren aufzulösen. Die Zeit ist reif, um Altes loszulassen. Alles kann transformiert werden – du musst es nur wollen. Nimm es als Teil von dir an, als Lernaufgabe, die für dich genau so richtig ist.

Sprich die Absicht aus und lass dich von deinen Lichtwesen dabei unterstützen. Sie helfen dir gerne dabei: ja, sie können es kaum erwarten, dich in deinen Prozessen zu unterstützen. Du brauchst nur zu fragen und schon sind sie da. Nutze ihre Kraft und ihre Hilfe um deine Kommunikationsbarrieren loszulassen.

Ich wünsche dir einen er-lösenden Tag.

Herzensgrüsse

Cristina