Trau dich - einfach weil du es kannst!

Im Wort Vertrauen steckt auch das Wort *TRAUEN* drin.

Vertrauen fällt vielen schwer, weil wir seit jeher auf LEISTUNG getrimmt wurden, anstatt auf unsere Intuition zu folgen.

Wie ist es bei dir? Glaubst du an dich? Vertraust du darauf, dass dich das Universum zur richtigen Zeit mit den richtigen Personen zusammen bringt?

Oder ist dir wichtig, etwas im Leben zu erreichen? Mehr und mehr Geld zu verdienen, damit du später im Alter das Leben geniessen kannst?

Photo by Annie Spratt auf Unsplash

Photo by Annie Spratt auf Unsplash

Schliesse deine Augen und stelle dir diese Fragen? Spüre dann in dich hinein?

Was passiert mit dir? Kommt Angst auf? Hörst du auf einmal eine Stimme, die dir z.B. sagt:

  • „Vergiss das, du kannst das nicht!“

  • „Aus dir wird nichts? Versuch es gar nicht erst.“

  • „Wer etwas erreichen will, muss hart dafür arbeiten!“

  • „Wieso willst du Karriere machen? Frauen heiraten, haben Kindern und kümmern sich um ihren Ehemann. So wie es sich gehört!“

Diese „Hindernisse“ blockieren dich. Sie hindern dich daran, dein Leben zu verändern und wirklich das zu tun, was dir Freude bereitet und dich Zufrieden macht.

Vertrauen (und sich TRAUEN) sind beides wichtigste Schlüssel um erfolgreich zu sein.

Vertrauen in DICH, dass DU es schaffst! Vertrauen in DICH, dass du es KANNST! Vertrau in dich das DU dich TRAUST!

Und wie geht das? Ganz einfach :-) :

1. Meditiere und geh in dich hinein? Beruhige deinen Geist und verbinde dich mit deinen Herzen.

2. Schreibe dann alles auf, was du wahrnimmst. Egal, wie verrückt es klingen mag, was aus dir heraus kommt. Tue es! Lass dem Herzen die Freiheit alles zu sagen, was es dir schon lange sagen wollte.

3. Fühle dich dann in die Dinge ein, die du aufgeschrieben hast. Was klingt bei dir am meisten an? Genau das, ist das Erste das du umsetzt.

4 Jetzt mach eine Liste mit all den Dingen, die du benötigst um dein neues Ziel zu erreichen. Fang klein an und bewege dich Schritt um Schritt Richtung dein Ziel. Hab Geduld: Rom wurde auch nicht in einem Tag gebaut.

5. Vertrauen in DICH, dass du es VERDIENT hast und DU BIST ES DIR WERT! Vertrauen in DICH, dass DU fühlst, dass es deine Berufung ist.

Traust du dich, die Stimme des Herzens zu (er)-hören? Traust du dich dein Herz zu öffnen und der Stimme zu folgen? Traust du dich der Welt zu offenbaren als wer du bist?

Ich wünsche dir einen freudvollen Tag mit deiner Herzen-Stimme.

Deine,

Cristina